#Radfahrland „Auf geht´s mit
Rückenwind.“

Vater Felix radelnd
auf dem Sagenweg

#Radfahrland Felix Blogbeitrag

26. Mai 2017 · 11:00 Uhr

Sagenweg durch den Pöllwitzer Wald

Hurra, heute steht Radfahren auf dem Plan!

Für unsere Familien-Radtour im Vogtland haben wir uns den Sagenweg zwischen der ehem. Residenzstadt Greiz und dem Zeulenrodaer Meer herausgesucht. Dieser ist - trotz einigen steilen Anstiegen - für Familien mit Kindern besonders gut geeignet, denn unterwegs erfährt man viel über die Sagen und Geschichten dieser Region. Auf halber Strecke, im Pöllwitzer Wald, erwartet uns zudem ein Moorerlebnispfad samt Aussichtsturm.

Los geht's für uns in Greiz mit dem Oberen und Unteren Schloss und dem tollen Fürstlich Greizer Park. 23 Kilometer liegen heute vor uns. Wir sind gespannt was uns erwartet, auf geht’s!

#Radfahrland Felix Blogbeitrag

26. Mai 2017 · 12:30 Uhr

Moorerlebnispfad im Pöllwitzer Wald

Am Moorerlebnispfad machen wir Rast, denn das wollen wir uns nicht entgehen lassen. Wir schließen also unsere Räder ab und laufen auf einem schön angelegten Holzbohlenweg durch das Moor.

Ein Moor habe ich mir immer als langweilige, matschige Einöde vorgestellt – aber das ganze Gegenteil ist der Fall! Herrliche rosa Orchideen blühen hier und allerlei bunte Gräser, und dazwischen immer wieder ein Meer aus Wollgras. Als hätte jemand hunderte kleine weiße Wattebäusche über die Wiese verstreut.

Bei den spannenden Erlebnis- und Mitmachstationen, die den Weg begleiten, haben auch die Kinder großen Spaß und vergessen ganz, dass sie wandern ja eigentlich „uncool“ finden. Am Ende des Moorerlebnispfades erwartet uns ein hölzerner Aussichtsturm, der einen atemberaubenden Blick über die Landschaft frei gibt. Nur schwer können wir uns hier wieder losreißen. Aber wir haben ja noch knapp die Hälfte des Radweges vor uns…

#Radfahrland Felix Blogbeitrag

26. Mai 2017· 18:30 Uhr

Lagerfeuer am "Meer"

Das Ziel ist erreicht!

In der Spätnachmittagssonne funkelt und leuchtet uns das Zeulenrodaer Meer entgegen und macht direkt Lust auf einen Sprung in das kühle Nass. Die Badesachen haben wir zum Glück dabei.

Nach dieser willkommenen Erfrischung und einer erlebnisreichen Radtour werden wir den schönen Tag hier bei einem Lagerfeuer ausklingen lassen.

Es wird bestimmt nicht unser letzter Ausflug im Vogtland gewesen sein, denn es gibt hier ja noch so viel zu entdecken!

#Radfahrland 5 Erfrischungstipps für Radfahrer

  1. Warme Getränke kühlen ab
    Nicht das eiskalte, sondern das warme Getränk bringt die beste Abkühlung.
  2. Vor dem Durst trinken
    Radfahrer sollten auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten und vor allem regelmäßig trinken.
  3. Elektrolyte tanken
    Elektrolyt-Drinks sind optimal auf die Bedürfnisse des Körpers abgestimmt und helfen bei Hitze, das benötigte Wasser zu speichern.
  4. Ingwer-Wasser
    Das Allround-Talent stärkt im Winter die Abwehrkräfte und im Sommer stabilisiert es den Kreislauf.
  5. Durstlöschendes Mineralwasser
    Mineralwasser enthält Magnesium und Kalzium sowie Natrium, welches der Körper beim sportlichen Schwitzen ausscheidet.

#Radfahrland Felix Videotagebuch

#Radfahrland Interaktive Radroutenkarte inkl.
Fernradwege und MTB-Strecken:

Radurlaub
im Vogtland:

Genussradeln auf dem Musikantenradweg

Rundtour um Bad Elster.

zu „Genussradeln auf dem Musikantenradweg“ mehr erfahren

E-Bike - entspanntes Radeln

Erlebnis E-Bike Radtour.

zu „E-Bike - entspanntes Radeln“ mehr erfahren

4 Tage Rad-/Wanderpauschale

Ob zu Fuß oder per Rad...

zu „4 Tage Rad-/Wanderpauschale“ mehr erfahren

Ziel
Unterkünfte buchen